014205‑AnomArch‑52‑57‑44024205‑AnomArch‑52‑57‑44034205‑AnomArch‑52‑57‑44044205‑AnomArch‑52‑57‑44054205‑AnomArch‑52‑57‑44064205‑AnomArch‑52‑57‑44074205‑AnomArch‑52‑57‑44084205‑AnomArch‑52‑57‑44094205‑AnomArch‑52‑57‑44104205‑AnomArch‑52‑57‑44114205‑AnomArch‑52‑57‑44124205‑AnomArch‑52‑57‑44134205‑AnomArch‑52‑57‑444205‑AnomArch‑73‑63‑70

← BACK

-???--?rste SCP, das mir zugewiesen wurde, seit Dr. Mark mich eingestellt hat. Ich habe die letzten drei Monate damit verbracht, die Datenbank einzustudieren, um ein Gefühl für andere Einträge zu bekommen.

Hab ich erwähnt, was für gruselige Scheiße es hier gibt?

Und dann gibt es noch seltsame Scheiße wie ein Einmachglas, das Insekten dazu bringt, Spanisch zu sprechen...

Ohne Spaß.

Wie auch immer, Zeit, dieses Ding hinter mich zu bringen. Dieser Eintrag wird der allerbeste sein, die die Foundation jemals zu Gesicht bekommen hat! Ich sag's euch!

SCP-4205-ENTWURF-01

Autor: Nachwuchsforscher Wade Dalitz Status: Zur Überprüfung eingereicht
Objekt Nr.: SCP-4205 Klassifizierung: Sicher Bedrohungsstufe:

Sicherheitsmaßnahmen: Aufgrund der immateriellen Natur und der relativ neuen Entdeckung von SCP-4205 wurden keine Methoden zur Aufnahme von SCP-4205 entdeckt. Sichtungen von SCP-4205 sind unverzüglich dem Standortdirektor sowie dem Nachwuchsforscher Wade Dalitz zu melden. Alle Videoaufzeichnungen von SCP-4205 können in der Foundation Database [[dbs-4205]]. gespeichert werden.

Beschreibung: SCP-4205 ist ein Paar bernsteinfarbener Augen, die hauptsächlich in der durchsichtigen oder halbtransparenten Scheibe einer fensterartigen Struktur erscheinen. In den meisten Fällen, wenn ein betroffenes Individuum diese Augen sieht, tritt der Hirntod recht schnell ein. Dies wurde in den meisten Fällen beobachtet, mit nur einer Ausnahme bis heute. Ein ungewöhnlicher Aspekt der verstorbenen Opfer ist, dass die übliche postmortale Hirnaktivität viel schneller eingestellt wird, als dies bei einem natürlichen Tod üblich ist.

SCP-4205 wurde am 11. Dezember 1992 vom Nachwuchsforsche Wade Dalitz entdeckt, als er beobachtete, wie SCP-4205 innerhalb des verstärkten Glases zwischen dem Beobachtungsraum und dem Verhörraum F99 erschien. Später beantragte er dem Standortdirektor, Dr. Mark Forsyth, das Überwachungsmaterial des Beobachtungsraums, in dem SCP-4205 auch im Video beobachtet wurde, zu überprüfen. Nach weiteren Überprüfungen des Überwachungsmaterials in den letzten zwei Jahren wurden sechs weitere Vorkommen von SCP-4205 entdeckt. Sie sind wie folgt:

/* Ereignisse und Orte hier einfügen */

Weitere Forschungen zu SCP-4205 sind erforderlich und wurden von Dr. Mark Forsyth mit Nachwuchsforscher Wade Dalitz als Leiter genehmigt.

Überprüfungsstatus: VERWEIGERT Anmerkungen: Dalitz, das ist schlampig. Klassifizierungen basieren auf der Einfachheit der Eindämmung und nicht auf der Gefahr. Und was zum Teufel ist eine Bedrohungsstufe? Haben Sie sich das ausgedacht? Es gibt so viele Fehler. Ich komme zu Ihrem Schreibtisch und helfe Ihnen persönlich. Sie sind nicht mehr an der Universität. Sie müssen es besser machen.

Außerdem haben Sie einen Teil eines Tagebuchs oder etwas anderes am Anfang der Datei hinterlassen. Ich habe Sie nicht "einstellen lassen." Sie haben bewiesen, dass Sie Potenzial haben. Jetzt werden Sie dem gerecht. —MF

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

← ZURÜCK

SCP-4205-ENTWURF-01bs

Autor: Nachwuchsforscher Verdammt Fürchterlich Status: Erwartet Einreichung
Objekt Nr,: 80085 Klassifizierung: Bullshit Bedrohungsstufe: In meinem Arsch.

"Sicher"heitsmaßnahmen: Es sind nur ein paar verdammte Augen. Es tötet Menschen. Aber nicht mich. Ich Glückspilz!

Überprüfungsstatus: Nicht zugeschickt

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

← ZURÜCK

4a 52 4e 4c 2d 57 44

JRNL-WD-121192

Hey Papa. Hatte heute nen Scheißtag bei der Arbeit. Überrascht aber keinen.

Ich verstehs ja. Es ist mein erstes Mal, ich dokumentiere ein SCP zum ersten Mal. Fehler sind da zu erwarten, oder? Ich weiß nicht, was mit mir los ist. Ich wusste, dass es Bullshit war, eine Bullshit-Bedrohungsstufe zu erfinden. Ich wollte nur etwas Neues ausprobieren.

Ich hätte es besser wissen sollen.

Ich hatte fast einen verdammten Schlaganfall, als ich fast den zweiten Entwurf an Mark schickte. Ich wäre sowas von gefeuert, wenn ich es täte. Nicht einmal Mark wäre in der Lage, das zu verzeihen. Jahrelanges College, das sich mit meinem Müll beschäftigt, wenn er jetzt genug hat.... wird er wahrscheinlich nie genug haben. Er würde mich wahrscheinlich nur zu einem unbezahlten Praktikanten degradieren und mich die D-Klasse herumkommandieren lassen, bis mich einer von denen ersticht.

Ich werde hier nur eine Liste der Sachen erstellen, die ich laut ihm bearbeiten sollte..... Ich werd das morgen korrigieren:

  • Zu Keter ändern
  • Meinen idiotischen Bullshit namens Bedrohungsstufe entfernen (meine Worte, nicht seine)
  • Meinen Namen aus den Sicherheitsmaßnahmen entfernen
  • Vorkommnisse hinzufügen und niemals einen Entwurf einreichen, ohne dass er vollständig ist (seine Worte, nicht meine)
  • Gesamtton korrigieren

Nichts an der Uni hat mich wirklich auf die Foundation vorbereitet. Die Analytische Chemie hat mir nie beigebracht, auf leuchtende Augen in Glas zu testen, die Menschen töten... Ich weiß nicht einmal wirklich, was ich als nächstes tun werde.

Ich muss es herausfinden, ich kann Dr. Mark nicht enttäuschen. Nicht nach allem, was er für mich getan hat.

Wir reden morgen weiter.

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

← BACK

SCP-4205-ENTWURF-02

Author: Nachwuchsforscher Wade Dalitz Status: Erwarte Einreichung
Vergleiche Version:
SCP-4205-ENTWURF-01::SCP-4205-ENTWURF-02

Objekt Nr.: SCP-4205 Klassifizierung: Keter

Sicherheitsmaßnahmen: Aufgrund der immateriellen Natur und der relativ neuen Entdeckung von SCP-4205 wurden keine Methoden zur Sicherstellung von SCP-4205 entdeckt. Alle Sichtungen von SCP-4205 sind unverzüglich nach der Entdeckung an die Leitung des jeweiligen Standorts zu melden. Alle verstorbenen Opfer müssen zum Gerichtsmediziner gebracht werden, um eine Autopsie durchzuführen. Bis auf weiteres sollen alle Räume, die dünne Platten aus transparentem Material enthalten, die früher zwischen zwei verschiedenen Räumen lagen, einen experimentellen Lang-Scranton-Stabilisator in sich tragen, um der Anomalie entgegenzuwirken.1Fußnote 1: Ich muss Dr. Scranton kontaktieren...... Ich habe von diesen Dingern gehört, aber sie sind vielleicht nicht bereit..... Mark sprach neulich über sie. Er sagte, sie klangen vielversprechend. Scheiß drauf, ich lass es drin. Außerdem müssen alle Räume immer mit nicht weniger als zwei Personen besetzt sein.

Beschreibung: SCP-4205 ist ein körperloses Paar bernsteinfarbener Kugeln, die humanoiden Augen ähneln und hauptsächlich in der durchsichtigen oder halbtransparenten Scheibe einer fensterartigen Struktur erscheinen. Wenn betroffene Personen die Augen sehen, wird der Hirntod fast sofort eintreten. 2Fußnote 2: Ich muss Jules bitten, das Material zu überprüfen und eine genaue Uhrzeit zu ermitteln. Ich bin sicher, dass Mark etwas so Vages nicht akzeptieren wird. Bis heute hat nur ein bekannter Fall nicht zum Tod geführt. SCP-4205 ist nur Personen erschienen, die derzeit nur einen Raum allein belegen.

Bei Versuchen, Opfer wiederzubeleben, wurde beobachtet, dass die Hirnaktivität viel schneller nachlässt als bei einem natürlichen Tod. Bei der Autopsie scheinen die Körperfunktionen der Opfer völlig unversehrt zu sein. . Es hat sich jedoch gezeigt, dass das Gehirn umfangreiche Nervenschäden aufweist, die sich hauptsächlich auf die Amygdala, den Hippocampus, den medialen Schläfenlappen und den Hinterkopflappen konzentrieren. Obwohl alle Teile des Gehirns eine Form irgendeine Form von Schäden aufwiesen, die in irgendeiner Form mit einem Stromschlag oder Schädeltrauma vergleichbar sind.

Die erste Entdeckung von SCP-4205 erfolgte am 11. Dezember 1992, als Nachwuchsforscher Wade Dalitz beobachtete, dass SCP-4205 innerhalb des verstärkten Poly(methylmethacrylats) zwischen dem Beobachtungsraum und dem Verhörraum F99 auftauchte. Bei der Überprüfung von Sicherheitsmaterial aus dem Beobachtungsraum wurde trotz ungewöhnlicher elektrischer Beschädigung des Bandes auch SCP-4205 auf dem Video beobachtet. Nach weiteren Überprüfungen des Überwachungsmaterials in den letzten zwei Jahren wurden sechs weitere Vorkommen von SCP-4205 entdeckt.3Fußnote 3: Mehr als zwei Jahre brauchen, aber alles kann ich an einem Tag dann auch nicht tun.....

Vorkommnisse in chronologischer Reihenfolge:

Betroffene Person

GOC stellvertretender Verbindungsoffizier "Gena"

Datum des Auftretens

5. Januar, 1990

Ort

Standort-19 Aufenthaltsraum

Beschreibung:

Der stellvertretende Verbindungsoffizier "Gena" wurde im Aufenthaltsraum, auch bekannt als Wartezimmer gelassen, während ein Mitarbeiter von Standort-19 den Standortdirektor Dr. Bright holte. Der Aufenthaltsraum hat ein einziges Beobachtungsfenster an der nordöstlichen Wand. SCP-4205 wurde innerhalb des reflektierenden Glases dieses Einwegfensters beobachtet und scheint die stellvertretende Verbindungsperson etwa acht Minuten lang passiv zu beobachten. Während dieser Zeit zeigt das Sicherheitsband leichte elektrische Schäden. Der stellvertretende Verbindungsoffizier scheint ziellos durch den Raum zu schauen, wenn er SCP-4205 beobachtet und bis zu seinem Tod aus dem Stuhl fällt. Er wurde etwa fünf Minuten später von Dr. Bright's Assistentin entdeckt.

Anmerkung:

Dieser Vorfall verursachte einen bedeutenden diplomatischen Zwischenfall zwischen der GOC und der Foundation. Die Entdeckung des Todes als Folge von SCP-4205 wurde mit dem GOC in begrenztem Zahl geteilt.

/* Schreib jetzt endlich den Rest, du fauler Sack... */

Weitere Forschungen zu SCP-4205 sind erforderlich und wurden von Dr. Mark Forsyth mit dem Nachwuchsforscher Wade Dalitz als Leiter genehmigt.

Überprüfungsstatus: Nicht zugeschickt

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

← ZURÜCK

79 75 6d

JRNL-WD-121292

Abend, Papa.

Ich starre jetzt schon seit 7 Stunden auf dieses Terminal. Du weißt, wie ich bin, wenn ich mich auf Dinge konzentriere. Außerdem ist meine Lampe kaputt. Also benutze ich nur das Licht des Terminals. Ich spüre schon, wie meine Augen austrocknen.

...ich muss dringend etwas essen.

Das Zuhause fängt an sich wie Arbeit anzufühlen. Ich nehme Sie einfach mit. Mit meinem Terminal hier, das mir oh so freundlicherweise von der Foundation gegeben wurde mit den strengen Anweisungen, dass es NUR für die Foundationarbeit bestimmt ist und für sonst nichts. Zugegeben, ich habe keine Ahnung, ob Spiele auf diesem Ding laufen würden. Es sieht nicht aus wie ein Apple oder ein IBM...

Was auch immer.

Ich hab da so ein scheiß Gefühl im Hinterkopf.

Ich verstehe nicht, warum ich noch am Leben bin.
Alle anderen starben.
Sechs andere.... und dann bin da ich.

Warum ich?

Ich bin nicht besonders.

Nun, Mama sagte, ich sei etwas Besonderes, aber sie ist meine Mutter, natürlich sagt sie sowas. Du weißt, wie sie ist.

Seitdem ich sie gesehen habe, kann ich an nichts anderes mehr denken. Ich habe die ganze Nacht kaum geschlafen.
Ich werd mal versuchen, heute früher ins Bett zu gehen, vielleicht hilft das. Ich kann morgen noch essen.

Mach dir keine Sorgen um mich, mir geht es gut.

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

??????ade Dalitz ??atus: Erwarte ?mission
?????????????????

← ZURÜCK

???SCP-4205 wurde entdeckt.

Vorkommnisse in chronologischer Reihenfolge:

Betroffene Person

GOC Stellvertretende Verbindungsperson "Gena"

Datum des Auftretens

5. Januar, 1990

Ort

Standort-19 Aufenthaltsraum

Beschreibung:

Der stellvertretende Verbindungsoffizier "Gena" wurde im Aufenthaltsraum gelassen, während ein Mitarbeiter von Standort-19 den Standortdirektor Dr. Bright holte. Der Aufenthaltsraum hat ein einziges Beobachtungsfenster an der nordöstlichen Wand. SCP-4205 wurde innerhalb des reflektierenden Glases dieses Einwegfensters beobachtet und scheint die stellvertretende Verbindungsperson etwa acht Minuten lang passiv zu beobachten. Während dieser Zeit zeigt das Sicherheitsband leichte elektrische Schäden. Der stellvertretende Verbindungsoffizier scheint ziellos durch den Raum zu schauen, wenn er SCP-4205 beobachtet und bis zu seinem Tod aus dem Stuhl fällt. Er wurde etwa fünf Minuten später von Dr. Bright's Assistentin entdeckt.

Anmerkung:

Dieser Vorfall verursachte einen bedeutenden diplomatischen Zwischenfall zwischen der GOC und der Foundation. Die Entdeckung des Todes als Folge von SCP-4205 wurde mit dem GOC in begrenzter Zahl geteilt.

Betroffene Person

Auszubildende Köchin von Standort-11 Lorna Michaels

Datum des Auftretens

18. März, 1990

Ort

Vorraum des Eingangs der kulinarischen Schule in Standort-11

Beschreibung:

Auszubildende Köchin von Standort-11 Lorna Michaels und zwei weitere Auszubildende waren mit der Reinigung und Schließung der kulinarischen Schule von Standort-11 für den Abend beauftragt worden. Die beiden anderen Köche gingen gegen Abend und Michaels blieb noch eine Stunde und zehn Minuten. Sie nutzte die Trainingsküche unbefugt, um für ihre dreijährige Tochter eine vermeintliche Geburtstagstorte zu backen.5Fußnote 5: Mark wird mir wohl sagen, dass das nicht wichtig ist.... aber wen juckt's. Ich hab ne Seele und für MICH ist das wichtig. Nachdem sie fertig geworden ist und selbst aufgeräumt hat, beginnt sie, das Gebäude zu verlassen. Als sie den Eingangsvorraum erreicht, schaut sie nach unten, um einen Schlüssel an einem Schlüsselbund zu suchen. Als sie den Richtigen fand, schaut sie auf und beobachtet SCP-4205 innerhalb der äußeren Glasfenster. Michaels starb mit ihrer Torte in den Händen sofort. Sie wurde am nächsten Morgen von vom Standort-11 Chefkoch Graca Frederico gefunden.

Anmerkung:

N/A

Betroffene Person

Standort-19 Hausmeister Mark Marcus

Datum des Auftretens

11. Juni, 1990

Ort

Standort-19 Tiefgaragenplatz [ST-PL] F9, im Fahrzeug des Opfers

Beschreibung:

Standort-19 Hausmeister Mark Marcus verlässt während seiner Pause den Aufzug, der zu Standort-19 ST-PL F9 führt. Er steigt in sein Fahrzeug, ein blauweißer 1985er Dodge Charger6Fußnote 6: Der Kerl hatte einen guten Geschmack..., und schläft dort ein. Nach zwanzig Minuten wacht Marcus auf und beobachtet SCP-4205 in seiner Windschutzscheibe. Marcus wird am nächsten Tag von Wilhelm Grungkok entdeckt, nachdem eine Suche ausgerufen wurde, da Marcus nicht aus seiner Pause zurückgekehrt ist oder von seiner Frau zu Hause gesehen wurde.

Anmerkung:

All diese Menschen.... hatten Familien. Wichtige Persönlichkeiten. Und wer bin ich im Vergleich, echt jetzt?

Betroffene Person

Neutralisiertes SCP-048 [SCP-048-N]

Datum des Auftretens

20. November, 1990

Ort

Areal-14 Isolierzelle QM-X15

Beschreibung:

Das Isolierverfahren von SCP-048-N machte es besonders anfällig für SCP-4205. SCP-048-N war ein humanoides Wesen, das als unterernährtes junges (ca. 8-10 Jahre altes) Mädchen nahöstlicher Herkunft erschien, obwohl es behauptete, Tausende von Jahren alt zu sein. SCP-048-N behauptete, der kanaitische Gott Yam zu sein, obwohl Yam im Allgemeinen als männliche Figur dargestellt wird. SCP-048-N hatte die zwanghafte Fähigkeit, jeden Raum, den es einnimmt, mit Wasser zu füllen, sowie die Fähigkeit, jede feste, opake Oberfläche zu durchqueren. Ein wichtiger Teil des Isolierverfahren von SCP-048-N war es, es jederzeit in einem Glaswürfel zu halten, da SCP-048-N nicht in der Lage war, transparente Substanzen zu durchqueren. Am 20. November 1990 hatte Areal-14 eine Notfallübung, für welche die Forscher den Beobachtungsraum von SCP-048-N verließen. Innerhalb von zwei Minuten erscheint SCP-4205 auf allen sechs Scheiben der Isolierzelle von SCP-048-N. SCP-048-N wird nach Bestätigung des Todes durch Areal-14 Direktor Dr. Lire für Neutralisiert erklärt.

Anerkung:

Dr. Lire schien sehr erleichtert, als ihm mitgeteilt wurde, dass die Neutralisierung von SCP-048-N nicht auf Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. SCP-048 galt aufgrund seiner Natur als mögliche Gottheit, von der bekannt ist, dass eine von ihnen eine feindliche Gottheit namens Baal hat.

Betroffene Person

Adham Saidov

Datum

11. Juni, 1991

Ort

Fülls später aus, Wade

Beschreibung:

Fülls jetzt aus, Wade

Anmerkung:

Jetzt ist später, Wade

Betroffene Person

Ietepere (Pete) Turei

Datum des Auftretens

8. Oktober, 1992

Ort

Der Kerl war eh langweilig

Beschreibung:

Verfolgt wahrscheinlich Langweiler

Anmerkung:

Theo ist aber kein Langweiler...

Betroffene Person

Dr. Theodore Quale

Datum des Auftretens

9. Dezember, 1992

Ort

Innerhalb des Isolierlagers von SCP-965 in Standort-19

Beschreibung:

Während der Routineinspektion von SCP-965-1 beobachtete Dr. Quale SCP-4205, in dessen Fenster auch SCP-965-1 enthalten war. Ähnlich wie Jr. Forscher Dalitz. starb Dr. Quale nicht sofort wie bei anderen Opfern.

Anmerkung:

Die Beobachtung wurde erst entdeckt, als Dr. Quale einen Vorfall mit SCP-965 meldete, der "anscheinend [jetzt] Augen hat". Als Dr. Quale nach weiteren Informationen gefragt wurde, gab er eine Beschreibung, die zu den anderen Vorfällen passte. Aufgrund der Beschaffenheit von SCP-965 gibt es keine direkten Videoaufzeichnungen zum Isolations-Bereich von SCP-965, so dass es keine aufgezeichnete Bestätigung dieser Begegnung gibt. Dr. Quale war jedoch vor seiner Begegnung nicht über die Existenz von SCP-4205 informiert.

Experiment Log SCP-4205

Name

Nachwuchsforscher Wade Dalitz

Datum

13.12.1992

Vorgesetzter

Dr. Mark Forsyth [Freigabestufe 3] [[Nicht anwesend]]

Beschreibung:

Ich hab versucht, es zu berühren. Ich sah es wieder und versuchte, es zu berühren.
Ergebnis: Es fühlte sich an, als ob man zwei Ballons aneinander reibt und einen mit dem Arm berührt. Nur diesmal am ganzen Körper. Ich konnte es aber nicht wirklich anfassen. Es ist nicht vor dem Glas oder hinter dem Glas. Es ist im Glas. Und ich kann nicht sagen, ob es mich ansieht oder nicht. Sind es überhaupt wirklich Augen?

Weitere Forschungen zu SCP-4205 sind erforderlich und wurden von Dr. Mark Forsyth mit dem Nachwuchsforscher Wade Dalitz als Leiter genehmigt.

Überpürfungsstatus: Nicht zugesendet

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

← ZURÜCK

JRNL-WD-121392

Papa.

Es gibt jemand anderen. Ich bin nicht alleine. Ich bin nicht alleine. Ich. bin. nicht. alleine.

Quale. Ich kenne Quale. Er ist ungefähr in meinem Alter. Ist allerdings schon länger bei der Foundation als ich. Tatsächlich durchlief er die Universität in einer respektablen Zeitspanne, anstatt seinen erbärmlichen Arsch nach zwei Jahren des Scheiterns retten zu müssen. Ich wette, er musste nie zehn Stunden lang kämpfen, nur um eine Zeile einer Sicherheitsmaßnahme zu schreiben, während er versucht zu entscheiden, ob er den wissenschaftlichen Namen für Plexiglas verwenden muss.

Morgen. Ich werde morgen mit ihm sprechen.

Und ich glaube auch, dass ich langsam anfange zu halluzinieren.

Gestern Abend lag ich im Bett, warf mich hin und her und drehte mich. Ich habe alles versucht. Sogar das Radio eingeschaltet, um beschissenen Soft-Jazz zu hören, deine Lieblingsmusik, es gibt wirklich keine bessere Schlafhilfe als diesen Müll (nichts für ungut). Ich drehte mich zu meiner rechten Seite um, blickte auf das Fenster meines Schlafzimmers und sah sie. Nochmal. Das Gleiche wie beim ersten Mal. Ich fühlte mich angespannt, mein Körper krampfte nur. Ich starrte es an, was sich wie eine Ewigkeit anfühlte./p>

Kennst du Nachtschrecken? Ich hatte sie früher, als ich ein Kind war, bevor du weg warst, aber ich glaube nicht, dass ich es dir jemals gesagt habe. Ich wachte auf, war steif wie ein Brett und fühlte mich, als würde etwas an meinen Zehen ziehen und mit der gleichen Stimme kichern wie die Böse Hexe aus Der Zauberer von Oz. (Das ist übrigens deine Schuld. Du wusstest, dass es mich erschreckt hat und du würdest mich trotzdem mit der Stimme reizen.) Irgendwann könnte ich durchatmen und in meinem Bett langkrabbeln, nur um nichts zu sehen.

Diesmal nicht. Dieses Mal schien es allmählich zu kommen, als würden sich steife Knoten an meinen Gelenken nacheinander lösen. Und dann stand ich von meinem Bett auf, aber es war noch da.

Dr. Mark sagte mir, ich solle mir einige Tests für 4205 überlegen. Wie zum Teufel soll ich etwas testen, wenn ich nicht einmal weiß, wo es ist?

Aber das war meine Chance, ich musste etwas tun. Und da ich ein dummes Stück Scheiße bin, konnte ich nur daran denken, es zu berühren. Morgen schlage ich mich verdammt nochmal selbst, weil es Dutzende anderer besserer Experimente gibt, aber alles, was ich mir in dem Moment vorstellen konnte, war, es zu berühren.

Wie auch immer, ich, du weißt schon.... habe es berührt. Nichts ist wirklich passiert. Ich fühlte eine seltsame Art von Zittern in meinem ganzen Körper, aber das war's.

Ich habe es niemandem gesagt. Ich habe keinen meiner letzten beiden Entwürfe eingereicht. Ich will nur nicht vom Projekt ausgeschlossen werden. Das ist meine Chance, mich vor allen zu beweisen. Verdammt, ich muss es ihnen aber sagen. Da ist etwas im Gange. Das ist nicht normal. Ich werde Mama anrufen und mit ihr reden, auch wenn ich das alles nicht wirklich mit ihr teilen kann. Scheiße, ich hasse es, sie anzulügen.

Ich wünschte, ich hätte jemanden. Ich habe nicht einmal wirklich dich...

Es tut mir leid, das hab ich nicht so gemeint. Ich bin einfach so verdammt gestresst. Tut mir leid..

Nacht, Papa. Ich vermisse dich.

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

← ZURÜCK

SCP-4205-ENTWURF-??

Autor: Nachwuchsforscher Wade Dalitz Status: EingGg????
? #: SCP-4205 Klassifizierung: ??

Sicherheitsmaßnahmen: Es wurden keine Methoden für die Eindämmung von SCP-4205 entdeckt. Eine Eindämmung ist unmöglich. Es hat keine Schwächen. Alle Sichtungen von SCP-4205 sind unverzüglich nach der Entdeckung an die Leitung des Standorts zu melden. Alle verstorbenen Opfer müssen zum Standortsmediziner gebracht werden, um eine Autopsie durchzuführen. Bis auf weiteres sollen alle Räume, die dünne Platten aus transparentem Material enthalten, die früher zwischen zwei verschiedenen Räumen lagen, einen experimentellen Lang-Scranton-Stabilisator in sich tragen, um der Anomalie entgegenzuwirken.#Fußnote #: Ist ja nicht so, dass ich ihn fragen könnte.... Außerdem müssen alle Räume immer mit nicht weniger als zwei Personen besetzt sein.

Alle armen, unglücklichen Seelen, die SCP-4205 sehen und nicht sterben, sollten ebenfalls sofort getötet werden. SCP-4205 hat offensichtlich nur einen Fehler gemacht.

Bei Versuchen, Opfer wiederzubeleben, wurde beobachtet, dass der Hirntod viel schneller aufhörte als bei einem natürlichen Tod. Bei der Autopsie scheinen die Körperfunktionen der Opfer völlig unversehrt zu sein. Jedoch blah blah blah blah blah blah blah irgendein Gehirn-Wissenschaftsbullshit, den ich nicht wirklich verstehe und gerade von irgendeinem Leichenbeschauerreport kopiert hab. Wen interessiert es schon, was es mit dem Gehirn macht?

Die erste Entdeckung von SCP-4205 erfolgte am 11. Dezember 1992, als der Nachwuchsforscher Wade Dalitz die gefrorene Straßenlaterne des Lebens leckte und irgendwie nicht stecken blieb.

SCP-4205 hat eine Form. Es ist, als wäre es nicht da. Oder es ist da, wie ein Riss im Raum. Keine Leere. Als ob meine Augen es sehen wollen, aber mein Gehirn will es nicht zulassen. So wenn ein CRT-Monitor mit schlechter Tracking-Funktion eine schwarze Linie hat, die einfach über den Bildschirm scrollt.

Die glücklichen Sechs, die eigentlich sterben sollten, es aber nicht taten, werden hier nicht aufgelistet, denn es kümmert niemanden.

PQJhlOtxm2
dsklIs20X4Y9XJnhRIOa2g
4ZdhXxtSudvab25cEvgPWjO1
4JHcOIhRpzv9dUeBrnx8n2e
d1z6XgfRxSArtm8O7yrrN

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

← ZURÜCK

??????

JRNL-WD-121392

SCHEIßE

Ich will diesen drecksverfickten Hurenficker einfach in ihre verfickten Eier treten.

Wen juckts.


WEN JUCKTS.


Es JUCKT mich nicht ob sie das hier sehen können.

Ich werde nicht aufhören, nur weil ich weiß, dass ihr Arschlöcher das lesen könnt.

Hey, Papa.

Scheint, als hätte ich nicht nur mit dir gesprochen. Die Foundation hat die ganze Zeit zugesehen.
Wenn ich den Bildschirm anwinke, werden sie es dann sehen können? Das hoffe ich verdammt nochmal.

Drei Stunden.
DREI.
STUNDEN.
Doktor von lutscht-seinen-eigenen-miniatur-Schwanz Mark Forsyth hat mir Drei. Stunden. Lang. eine Lektüre gegeben.
Ich sei unprofessionell.
Ich sei ein Kind.
Ich sei ein Dummkopf und Idiotisch.
Ich hätte nie einen Abschluss machen dürfen.
Er hätte mir nie helfen sollen.
Was hat er jemals in mir gesehen.
(Alles seine Worte.)

Und meine Worte. Wen will ich verdammt nochmal verarschen, er hat Recht. Er hat Recht! Ich weiß, dass er das tut. Er hat gerade erst genau das gesagt, was ich mir seit Jahren vorstelle.
Er hat mich nach Hause geschickt. Hat mich von SCP-4205 abgelöst.
Ich bin sowas von gefeuert.

Er sagte mir, ich würde "beobachtet" werden. Ich darf mein Haus nicht verlassen.
Aber ich werde bereits beobachtet.

Warte mal, lass mich meinem neuen Freund Hallo sagen.

Nö, nichts..

Oh, richtig, ich habe es dir noch nicht gesagt.
Sie sind jetzt die ganze Zeit da. Die Augen. Sie sind überall.
Schlafzimmerfenster. Fenster in der Vordertür. Fenster in der Küche. Fenster im Wohnzimmer.
Aber nicht das Fenster in meiner Haustür... Es mag dieses Fenster nicht.
Ich schwöre, ich habe den Arsch vorhin sogar in meinem Glas Wasser gesehen.

Ich weiß nicht, was los ist. Ich bin zu angepisst, um jetzt Angst zu haben, aber...
Wenn ich mit diesem Ding hier drin festsitzen soll, kann ich es genauso gut testen. Ich werde nicht zulassen, dass mich das aufhält.

Oh, außerdem, bevor ich wie ein Paar Schuhe in den Schlamm gesteckt wurde, fand ich Quale. Er schien.. okay zu sein. Er sagte mir, dass nichts passiert sei, zwischen dem Anblick der Augen und heute.
Vielleicht werde ich einfach verrückt. Ich wünschte, ich hätte mehr mit ihm reden können. Ich bewundere den Kerl seit der Universität.

Aber jetzt zu spät, verdammt nochmal. Wahrscheinlich werde ich in diesem Haus an Altersschwäche sterben, während die Foundation mich mit einem Stock anpiekst.

Nur du, ich, mein leuchtender Augenfreund und die ARSCHLÖCHER, die das lesen.

Mit freundlichen Grüßen,

....................../´¯/)
....................,/¯../
.................../..../
............./´¯/'...'/´¯¯`·¸
........../'/.../..../......./¨¯\
........('(...´...´.... ¯~/'...')
.........\.................'...../
..........''...\.......... _.·´
............\..............(
..............\.............\...

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

← ZURÜCK

SCP-4205-ENTWURF-0....4?

Autor: Gefangener Wade Status: N?????A
? #: SCP-XXX Klassifizierung: keter

Ich bin zu müde, um den gesamten Eintrag zu bearbeiten, und werde nur ein paar Notizen hinterlassen, wie es mir gesagt wurde:

    Beschreibung
  • Füge hinzu, wie es sich anfühlt, als würde es näher kommen.
  • Füge hinzu, dass einige, wie Quale, überhaupt nicht betroffen zu sein scheinen. Wie war noch mal Quales Vorname?
  • Füge hinzu, es mich besitzt.
  • Füge das Gefühl von Statik hinzu.
tests

Test 1

Leuchte mit einer Taschenlampe darauf

Ergebnisse

Nichts

Test 2

Glas mit einem Besen anstupsen

ergebnis

Leichte Erhöhung des Gefühls der Statik. Verschwindet nach ein paar Sekunden.

Test 3

Versuchen, damit zu reden..

Ergebnis

Es dauerte eine Weile, aber es reagierte. Ich kann hier nicht schreiben, was es gesagt hat.... es hat mir gesagt, das soll ich nicht.

Test 4

Versuchen, damit Fangen zu spielen..

Ergebnis

Das Fenster wurde mit einer Kugel zerbrochen. Man kann es in den Glasscherben sehen.

Test 5

Es berühren

Ergebnis

Nein. Nein nein nein. Ich weigere mich. Ich weigere mich.

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

← ZURÜCK

????????versehe. Es war erst ein Tag. Ja, wirklich, nur einen Tag.
Es versuchte, mir zu sagen, dass die Augen wirklich du bist. Aber ich weiß, dass es ein Lügner ist.

Es sagte mir, ich solle nichts essen. Oder.... Ich.... Ich...

Ich weiß nicht warum.

Ich hab eh keinen Hunger.

Ich versuchte, Mama anzurufen, aber ich konnte mich nicht an ihre Nummer erinnern. Ich stand nur mit dem Wählton da, bevor das Telefon anfing, mich anzusheulen.
Dieser Eintrag für 4205. Ich muss es beenden. Ich muss es tun. Dr. Mark kann mich mal.

Erinnerst du dich an unsere Telefonnummer, Papa?
Bitte sag sie mir.

Bitte, bitte bitte sag es mir, bitt???
???itte, Pa???

Rest der Datei Korrupiert.

Korruption bei 33%

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

← ZURÜCK

SCP-4205-ENTWURF-⧲•⧲

Autor: Wade Status: Nein
Objekt #: X Klassifizierung: Zuhause

Sicherheitsmaßnahmen: Man kann nicht eindämmen, was nicht eingedämmt werden kann. Ihr werdet es nie schaffen. Nicht einmal, wenn Ihr wollt. Ich verschwinde von hier. Aus'm Fenster springen, Ihr könnt mich nicht aufhalten.

Ich muss schreiben. Schreiben hilft mir, mich zu erinnern.

JA! Ja, das tut es. Mach das nicht. Lüg mich nicht an, das tut es.

Geh raus, finde
finde
finde ihn
Theo.
Ich kann ihn sehen.

Dieses seltsame Gefühl im Magen, immer wenn ich ihn sah.
Stark, eine gute Umarmung, wette ich.
Warum hast du es ihm nie gesagt?

Warum habe ich mir nie gesagt?

Ich muss raus.
Lasst mich raus, bitte.

Warum lässt er mich nicht raus, Papa?

Ich werde nie rauskommen, aber das werde ich.

The-
Es fängt an mit

The

aber ich kann mich einfach nicht erinnern.

Mein Name ist Wade, ich werde es ihm sagen.
Willst du irgendwann mal wandern gehen, The... Th... Ich... Ich kenne einen guten Ort. Hier in der Nähe.

Es ist theo THEO

Kannst du bit...

Theo, kannst du mich bitte umarmen, das ist alles, was ich will.
Alles was ich will



Auf Wiedersehen.

> -- nächste Datei --

← ZURÜCK

???
?????????herheitsma??????: Was? Nein, nein. Meine.... meine??? schließe meine Augen. Nicht schaubn.
schauln. schauen.
Niin. Nein.
Waru??? Warum?
Ow, ol, ok.

Das- das ist beschre- beschreibung und nicht maßnahmen.
Statik. Elektronik. Mit einem Funken wie Storm durch ein Draht.

Schhh leise. Ich muss fertig machen.

Es riecht. Nein, nein, ich weiß, wirklich. Wie als...
erinnerst du dich, als du gemacht hast Brot gemacht?
ich wahr wiiirklich yung. Erste woran ich mich erinner, der Geruch.
Meine MEINE Augen öffnen sich, wenn ich in der Krippe aufwache und ich rieche das Brot..
ich erinnere mich... aber ich erinnere mich nicht an den geschmack wenn man das brot beißt isst
ich erinnere mich nicht es zu beißen

ja jaa es hat geruch
es hat auch aussehen und form
wie ein schwarm vögel
erinnerst du dich?
ich erinnere
im Park, der eine mit dem Namen
du sagtest mir immer, er heiße nach mir
und wir beobachten die vögel am himmel. wie farbe auf einer leinwand. so viele schwarze flecken
warum bewegten die sich so?
so sieht das aus, außerhalb vom glas
so viele hunderte vögel
wie schwarze farbe auf einer blauen leinwand
chaos, aber kontrolliert
was war das für ein vogel, papa?

ich muss eintrag beenden
wie schwer ist elektrisch
kann es ????????
???? es ???????? ????

DATENKORRUPTION KRITISCH

Risiko einer vollständigen Systemkorruption.

Akzeptieren und fortfahren?

← ZURÜCK

SCP-4205-FINAL

Autor: Sr. Forscher Dr. Malcolm Young Status: Eingereicht am 11. Dezember 1998 Genehmigt am 25. Dezember 1998
Objekt-Nr.: SCP-4205 Klassifizierung: Keter

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-4205 ist derzeit nicht eingedämmt. Sein Status ist unbekannt und es wird aktiv an effektiven Methoden der Eindämmung geforscht. Alle Anzeichen von SCP-4205 sind unverzüglich dem Standortleiter Jacob Yth zu melden. Videoaufzeichnungen von SCP-4205 müssen Bild für Bild auf visuelle Anomalien analysiert werden, und alle elektronischen Geräte, die sich zum Zeitpunkt des Betrachtungsereignisses in der Nähe befinden, müssen gründlich auf Datenkorruption überwacht werden. Frühe Tests haben ergeben, dass SCP-4205 durch Bleiglas negativ beeinflusst und/oder abgestoßen zu werden scheint.

Ab sofort werden alle Scheiben aus Glas oder glasähnlichem Material an allen Standorten und Bereichen innerhalb der betroffenen Foundationstandorte durch bleiimprägniertes Glas ersetzt oder mit Bleiverglasung beschichtet. Ein SCP-4205-Spezialist wird allen betroffenen Standorten zugewiesen, um zu beraten und zu beaufsichtigen. Als sekundäre Vorsichtsmaßnahme wird dringend empfohlen, dass alle Mitarbeiter an den betroffenen Stellen, die eine Sehhilfe-Brille benötigen, diese durch Kontaktlinsen ersetzen oder sich einer lasergestützten //in situ// Keratomileusis (LASIK) Operation unterziehen lassen.

Beschreibung: SCP-4205 ist eine visuell wahrnehmungsstörende, kognitiv gefährliche Anomalie, die sich als zwei benachbarte, bernsteinfarbene, leuchtende oculiforme Objekte in einem transparenten Medium darstellt. Dieses Medium muss als Sichtfenster zwischen zwei getrennten, geschlossenen Räumen dienen. Bisher ist SCP-4205 aufgetaucht in:

  • Gehärtetem Glas
  • Mattiertem Glas
  • Flachglas
  • Memetische-Gefahren-Polymerabschirmungsprototyp
  • Plexiglas

Jedes seiner selbst bewusste Wesen, das SCP-4205 direkt sieht, wird einen sofortigen und irreversiblen Hirntod erleiden, wobei alle messbaren neurologischen Aktivitäten innerhalb von 500 Millisekunden nach der Exposition eingestellt werden. Jedes digitale Videomaterial, das während eines SCP-4205 Betrachtungsereignisses aufgenommen wurde, zeigt immer ein gewisses Maß an Verzerrung und Korruption. Die Einzelbildanalyse dieser Aufnahmen zeigt einzelne Bilder, die verschiedene Orte zeigen, die von den betroffenen Personen besucht werden. Die Analyse dieses Effekts ist im Gange.

SCP-4205 wie in REC-4205-09BD1 dargestellt. Die längste bekannte Aufzeichnung der Anomalie.

In einem Fall wurde das Foundation-Terminal, das eine betroffene Person während des Betrachtungsereignisses benutzt hatte, später mit schwerer Text- und Datenbeschädigung vorgefunden. Gemäß den Netzwerkbearbeitungsprotokollen wurden in den zweieinhalb Stunden zwischen dem Betrachtungsereignis und der Untersuchung des Terminals die Dateien 014205-AnomArch-52-57-54 bis 134205-AnomArch-52-57-57-44 sequentiell eingefügt, archiviert und mit Prioritätsdatenbankpositionen für SCP-4205 versehen. Versuche zur Entfernung waren erfolglos.

Die Entdeckung der Anomalie und der damit verbundenen Gefahren sowie erfolglose Versuche zur Eindämmung führten zur Gründung der Mobile Task Force Xi-6 "St. Elmo's Fire", die mit der Untersuchung von SCP-4205 beauftragt wurde. Nach dem Tod des Nachwuchsforschers Wade Dalitz wurde von MTF Xi-6 eine gründliche Untersuchung der anomal archivierten Dateien durchgeführt. Während die durch diese Akten übermittelten Erfahrungen einige Informationen über ihre anomalen Auswirkungen ergeben haben, konnte bisher nicht bestätigt werden, ob die darin beschriebenen Erfahrungen bei allen betroffenen Personen allgegenwärtig sind.

Die kristallographische Analyse aller transparenten Materialien im Haus des Nachwuchsforschers Dalitz ergab, dass die Fenster, die in die Haupteingangstür des Gebäudes eingebaut waren, mit einer 34%igen Bleioxidglasur beschichtet waren. Dies führte zur Einführung des Sonderverfahrens 4205-Δ, was zu einer 84%igen Verringerung der Todesfälle im Zusammenhang mit SCP-4205 in den folgenden fünfzehn Monaten führte.

Siebenunddreißig Fälle von Exposition, die durch Videobeweise belegt sind, werden aufgezeichnet, und Null Probanden haben überlebt. Ein Archiv aller betroffenen Personen wird von MTF Xi-6 erstellt und nach Fertigstellung in diese Datei gestellt.

Anmerkung: Eine Suche in der Personaldatenbank der Foundation nach einem Dr. Theodore Quale ergab keine Treffer. Foundation-Agenten identifizierten später einen Dr. Theodore Quale, einen ehemaligen Universitätskollegen des verstorbenen Wade Dalitz, der in Fargo, ND, lebt. Die Befragung dieser Person wurde bisher nicht als notwendig erachtet.

← ZURÜCK